Hier findest du die wichtigsten Antworten :)

 

Warum seid ihr so günstig?


Die Freie evangelische Gemeinde Coburg ist ein gemeinnütziger Verein. Alle Mitarbeiter arbeiten 100% ehrenamtlich. Unsere Mitarbeiter werden mit dem Lächeln der Kinder bezahlt. Zudem versuchen wir alles Weitere so günstig wie möglich zu halten. Leider steigt in den letzten Jahren der Preis immer wieder, da sich zum Bsp. die Zelt- und Platzmiete erhöht. Wir versuchen aber unser Bestes, das Zeltlager so günstig wie möglich zu halten, damit jedes Kind die coolste Woche des Sommers miterleben kann. Weiterhin sind wir sehr dankbar für unsere Sponsoren. Falls Sie auch das Zeltlager mit Sach- oder Geldspenden unterstützen wollen, melden Sie sich gerne bei der Lagerleitung.
 

Wie funktionieren die Patenschaften?


Wir bieten ein Patenschaftsprogramm für finanziell schwächer gestellte Familien an. Es gibt Paten, die Kinder mit einem gewissen Betrag unterstützen wollen, damit alle auf dem Zeltlager dabei sein können. Die Vermittlung läuft durch die Lagerleitung. Falls du auch Pate für andere Kinder werden willst, nehme bitte Kontakt zur Lagerleitung auf.

 

Wie lautet die Bankverbindung?


Freie evang. Gemeinde e.V.
IBAN: DE03783600000001302671

VR-Bank Coburg

Betreff: 1 Zeltlager 2021
Betreff: 2 Vorname Nachname

30 Euro Anzahlung
 

Was, wenn mir das Motto nicht gefällt?


Keine Sorge. Das Motto ist nur die immer wechselnde Hülle unseres Zeltlagers. Das Kernprogramm, also die coolen Spiele, die Lieder, die Action und das Programm bleiben so cool, wie du es vielleicht schon von letzten Jahren kennst. Nur die Deko und die Aufmachung ändern sich durch das Motto. Also falls dir das Motto dieses Jahr nicht so liegt, dann versprechen wir dir, dass du genau so viel Spaß wie sonst haben wirst. Und es ist natürlich immer auch genauso was für Mädchen dabei. =)
 

Was macht man so den ganzen Tag?


Am besten schaust du dir einfach unsere Videos an, aber hier nochmal was für Leseratten:
Wir haben eine Menge Aktionen für die Woche geplant. Von Bastelaktionen, über Wasserschlacht und Ballspiele bis hin zu Geländespielen und coolen Nachtaktionen. Wir haben einen relativ geregelten Tagesablauf, der neben all der Action aber auch Ruhe für die Kinder beinhaltet. So ist es Teil unseres Konzepts, dass wir nach dem Mittagessen gezielt eine Mittagspause haben, in der wir jedem ermöglichen wollen in den Zelten etwas Kraft zu tanken und sich auszuruhen. So starten wir morgens mit einer kleinen Runde Morgensport (keine Angst: Das ist echt witzig und auch echt nicht anstrengend) und dann haben wir immer eine Stille Zeit, wo wir in den Zelten zusammen Geschichten in der Bibel lesen und auch in unseren Zeltgruppen kurz darüber reden wollen und gucken was wir aus der Geschichte lernen können.

Danach gibt es auch schon unsere erste Stärkung am Tag. Ein Hammer Frühstück. Hier wird echt jeder satt. Kurz darauf dürfen wir unsere Zelte aufräumen, denn während wir unsere Bibelarbeit hören und Lieder singen, kommt auch schon die Zeltkontrolle und guckt ob die Zelte auch sauber sind. Nach der Bibelarbeit haben wir immer einen großen Block für freie Zeit, wo du auf dem Platz machen kannst was du willst. Fußball, Hockey, Basketball, Brettspiele spielen, in den Wald gehen und schnitzen oder einfach auf was du gerade Lust hast. Und dann rufen wir auch schon zum Mittagessen. Hier verzaubert unsere Lagerküche uns jedes Mal wieder neu… =) Am Nachmittag steht dann immer ein großes Spiel an (Geländespiel, Wasserspiel,…). Und nach der letzten Mahlzeit gehen wir dann immer in unser Abendprogramm über (Film, Quiz, Gruppenspiele,…). Den Abend lassen wir jeden Tag am warmen Lagerfeuer mit Liedern und einer spannenden Lagerfeuergeschichte ausklingen. Und danach gibt es für die Mutigen immer noch die Möglichkeit der Nachtwache, damit unser Lager über Nacht ruhig ist und die anderen alle gut schlafen können. Aber keine Angst, das ist echt nicht schlimm aber keiner muss hier mitmachen =)
 

Gibt es auch glutenfreies Essen?


Wir haben eine geniale Küche, die vor Ort alles frisch und lecker zubereitet. Die Brötchen werden sogar schon für die Kinder geschmiert, also heißt es nur: genießen! Wir bieten auch immer etwas Vegetarisches an. Leider wäre es zu schwierig auf alle Unverträglichkeiten oder Allergien zu achten. Das soll dich aber nicht daran hindern, mit aufs Zeltlager zu kommen. Gerne kannst du dir dann selbst dein Essen mitbringen. Eventuell können wir auf spezielle Wünsche eingehen. In jedem Fall bitte im Voraus mit der Lagerleitung abklären. [Laktosefrei wird geboten]
 

Was muss ich alles mitnehmen?


Eine Packliste und die letzten Infos werden im Juli per Mail versandt. Bitte überprüfe daher regelmäßig dein Postfach, da wir hauptsächlich auf diesem Wege kommunizieren.
 

Kann mein Kind auch schon ein paar Tage früher abreisen?


Für die Kinder ist es viel schöner das komplette Zeltlager mitzuerleben, da in den letzten Tagen noch die Lagerfeuergeschichte und die Rahmenstory zu Ende gebracht wird. Zudem ist der Bunte Abend immer ein Highlight. Sollte es aber notwendig sein, dass du schon früher gehen musst (Urlaub, etc.) dann spreche das bitte schon im Voraus mit der Lagerleitung ab.
 

Darf ich mein Kind auf dem Zeltlager besuchen kommen?


Besuche der Kinder sind nicht erwünscht. Zudem besteht die erhöhte Gefahr von Heimweh. Falls es aber dringende Situationen geben sollte, rufen sie bitte die Lagerleitung an.
 

Wer oder was ist die Freie evangelische Gemeinde Coburg?


Wir sind eine eigenständige christliche Gemeinde auf der Bertelsdorfer Höhe in Coburg. Unsere lebhafte Gemeinde besteht aus einer bunten Mischung von ca. 200 Menschen unterschiedlicher Herkunft und Altersgruppen. Jeder ist herzlich dazu eingeladen, den christlichen Glauben zu entdecken und Teil der Gemeinschaft zu werden.
 

Wo übernachten wir?


Wir übernachten in kleinen Zeltgruppen (etwa 10 Kinder). Jeweils Mädels und Jungs getrennt und mit 1-2 Mitarbeitern von uns. Diese Mitarbeiter (aber natürlich auch jeder andere) ist jederzeit Bezugsperson für dich und Ansprechpartner für Fragen und Probleme. Im Zelt entsteht immer eine echt gute Gemeinschaft und natürlich achten wir auch auf Sauberkeit und Ordnung in den Zelten, aber nicht zu streng ;)
 

Darf ich mir aussuchen, mit wem ich im Zelt bin?


Du darfst gerne auf der Anmeldung angeben mit wem du im Zelt sein möchtest. Wir geben unser bestes auf alle Wünsche einzugehen, können aber leider nichts fest versprechen, aber bis jetzt hat es jedes Jahr geklappt. Wir finden für alles eine Lösung.
 

Was, wenn ich niemanden dort kenne?


Das ist echt kein Problem. Wir haben so viel Gemeinschaft auf dem Zeltlager, da entstehen eine Menge Freundschaften. Du wirst dich wohlfühlen unter den ganzen Gleichaltrigen. Und dir wird es am Ende vermutlich schwer fallen, sich wieder zu trennen, aber auch das kriegen wir hin
 

Muss ich auf ein Dixi Klo?


Nein, wir haben feste Sanitäre Anlagen in einem Haus. Aber die halten wir mit euch gemeinsam auf einem sehr sauberen Niveau =)
 

Was ist wenn ich nachts aufs Klo muss?


Kein Problem, wir Mitarbeiter gehen da auch gerne nachts gemeinsam mit euch zur Toilette. Du musst da nicht alleine aufstehen.
 

Was ist wenn mein Kind Medikamente nehmen muss?


Das bitte auf der Anmeldung vermerken und am Einreisetag mit dem jeweiligen Zeltbetreuer besprechen. Medikamente lagern wir im Küchenbereich und unsere Mitarbeiter kümmern sich um die Einnahme.
 

Was ist wenn bei meinem Kind auf etwas Besonders geachtet werden muss?


Auch das darf gerne auf der Anmeldung vermerkt werden und am besten mit dem Zeltmitarbeiter am Anreisetag abklären.
 

Darf ich meinem Kind Süßigkeiten mitgeben?


Nein, das braucht es nicht. Erstens haben wir sonst überall Ameisen in den Zelten und zweitens haben wir einen super genialen Kiosk, bei dem ihr Süßigkeiten und kleine Andenken kaufen könnt. Hierzu hinterlegen die Eltern am Anreisedatum ein kleines Budget für das die Kinder dann während der Woche einkaufen können.
 

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf unserer Website und noch mehr, wenn Sie unseren Gottesdienst mit Kindergottesdienst, oder Bibelabend besuchen. Ebenfalls sehr beliebt ist das Frauenabend und unser Brunchgottesdienst  -  Willkommen in der Freien evangelischen Gemeinde Coburg!
Freie evangelische Gemeinde Coburg
| Max-Böhme-Ring 8 | 96450 Coburg |
www.fegc.de | Tel. 09561/92274